DeutschEnglishItaliano
Zoo Salzburg - Home
  Zoo Forschung
Info
Welt
Forschung
Erlebnis
Presse
Freunde
Kontakt
       
 

EEP & ESB

Seit 1985 wird die Zucht von den Tierarten, die in freier Wildbahn in ihren Beständen bedroht sind oder kurz vor der Ausrottung stehen, im Rahmen des Europäischen Erhaltungszucht-Programms (EEP) international koordiniert gezüchtet. Genetische Kriterien, Richtlinien für Zucht und Management unterstützen das Bemühen der internationalen Zoogemeinschaft, die Vielfalt der Tierarten für unsere Kindeskinder zu erhalten.

 

Im Zoo Salzburg leben folgende Tierarten, die diesem Zuchtprogramm unterliegen:

  • Bolivianischer Totenkopfaffe
  • Breitmaulnashorn
  • Diana-Meerkatzen
  • Europäischer Fischotter
  • Flachlandtapir
  • Gepard
  • Grevy Zebra
  • Kaiserschnurrbarttamarin
  • Krauskopfpelikan
  • Lisztaffe
  • Mandschurenkranich
  • Mähnenwolf
  • Roter Panda
  • Schneeleopard
  • Spaltenschildkröte
  • Vielfraß
  • Weißhandgibbon

 

Alle wichtigen Daten, andere bedrohte Tierarten betreffend, für die es noch keine speziellen Zuchtprogramme gibt, werden z.B: im Europäische Zuchtbuch (ESB) gesammelt.


Im Zoo Salzburg leben folgende Tierarten, für die ein ESB existiert:

  • Braunbär
  • Gänsegeier
  • Jaguar
  • Katta
  • Litschi
  • Löwe
  • Parmakänguru
  • Pinselohrschwein
  • Rappenantilope
  • Sitatunga
  • Waldren

 




HIER ANMELDEN


Vorname Nachname E-Mail
SitemapFAQLinksImpressumHome